Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Allgemein > Der Fußball
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2017, 04:18   #321
Zwitschi
 
Benutzerbild von Zwitschi
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Siegen
Beiträge: 425
Standard

Ioánnina ist ein bisschen größer als Siegen und befindet sich am Fuße des Epirus-Gebirges.

Die haben ihre Einwohner auf einer Fläche von 402 qkm. Dann hätte Siegen (114 qkm) über 200.000 EW. und wäre doppelt so groß wie die. Muss ja mal erwähnt werden :-).
__________________
Dann geh doch zu Netto!!

Geändert von Zwitschi (16.10.2017 um 04:20 Uhr).
Zwitschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 13:35   #322
Disno1899
 
Benutzerbild von Disno1899
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Bruxelles
Beiträge: 952
Standard APOEL – Paphos FC, GSP-Stadion, Cyta Championship (1. zyprische Liga)

Gestern ist meine Zypern-Woche zu Ende gegangen. Nachdem ich am Mittwoch bei der Champions League-Partie von APOEL beim BVB war, konnte ich den Club gestern im Heimspiel gegen Paphos FC erleben. Naja, das Erlebnis hielt sich in Grenzen.

Während die APOEL-Ultras (AU79) die internationale Bühne oftmals nutzen, um richtig auf die Kacke zu hauen (https://youtu.be/4yiobv9HCQM?t=56s), ist national doch deutlich weniger los. Vielleicht 5.000 Fans hatten sich im 23.000 Zuschauer fassenden Nationalstadion von Nikosia (griechisch: Lefkosia) eingefunden, um einen ungefährdeten 4:0-Sieg über den Tabellendritten aus Paphos zu sehen. Selbst die der Kurve der AU79 war nur äußerst spärlich gefüllt. Anders als in Griechenland sind Gästefans auf Zypern erlaubt, doch nur rund 50 Fans hatten die zweistündige Fahrt quer über die ganze Insel auf sich genommen.

APOEL scheint nach der durchaus guten Leistung in der Champions League so langsam wieder Tritt zu fassen. Hier noch ein schönes Video von den Sangeskünsten der Zyprioten in Dortmund, die mit 2.000 Mann (und zwei Siegenern) gut gegen die Gelbe Wand dagegengehalten haben: https://youtu.be/5Gx8JSJpIMY?t=3m43s

__________________
Manuel Neuer im Interview nach dem Aserbaidschan-Spiel.
Neuer: "Ich war bei der Doping-Probe."
Reporter: "Und, was kam raus?"
Neuer: "Urin."
Disno1899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 09:31   #323
Disno1899
 
Benutzerbild von Disno1899
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Bruxelles
Beiträge: 952
Standard Ligue 1: OSC Lille – RC Strasbourg Alsace 2:1, Stade Pierre-Mauroy

Vergangenes Wochenende habe ich den TGV-Wochenendtarif genutzt und mir OSC Lille gegen Racing Club Strasbourg angesehen. Der Schnellzug von Brüssel in die nordfranzösische Metropole benötigt ganze 35 Minuten und kostet am Wochenende 19,- EUR.

Der Verein spielt seit 2012 im Stade Pierre-Mauroy, einem Raumschiff vor den Toren der Stadt. Das Umfeld des Stadions ist geprägt von einer Tristesse aus Parkplätzen, Shopping Malls und einer Autobahn. Im Jahr des Umzugs "rebrandete" sich der LOSC zudem, inklusive eines neuen Wappens, und seitdem geht es für den Verein bergab. Gewann man 2011 noch Meisterschaft und Pokal, verlor man in der Folge den Anschluss an die großen französischen Clubs und kämpft aktuell sogar gegen den Abstieg.

Das Spiel gegen den Racing Club Strasbourg war grausig und bis zur 70. Minute nicht einmal die recht günstigen 15,- EUR Eintrittsgeld wert. Lille ging völlig unverdient in Führung, Straßburg glich umgehend aus, ehe dem LOSC in der Nachspielzeit schließlich der 2:1-Siegtreffer gelang. Das Stadion war zu einem Drittel gefüllt, Stimmung Fehlanzeige. Einzig die 300 mitgereisten Supporter aus dem 450 Kilometer entfernten Straßburg machten ein bisschen Rabatz und hatten sogar einen Doppelhalter mit der Aufschrift "Jetzt geths los" dabei.

__________________
Manuel Neuer im Interview nach dem Aserbaidschan-Spiel.
Neuer: "Ich war bei der Doping-Probe."
Reporter: "Und, was kam raus?"
Neuer: "Urin."
Disno1899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 15:29   #324
Ronaldinho
 
Benutzerbild von Ronaldinho
 
Registriert seit: 23.06.2006
Beiträge: 10.661
Standard

Zitat:
Zitat von Disno1899 Beitrag anzeigen
... und hatten sogar einen Doppelhalter mit der Aufschrift "Jetzt geths los" dabei.
Deutsches Sprak - schweres Sprak.
__________________
Pfullendorf:OTTOOO...
*Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.Egal, wie du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren,als hätte sie gewonnen.*
*Foren-Guru-Beorn hat Recht*
Ronaldinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 21:34   #325
SFS-Junkie1899
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Herzhausen
Beiträge: 98
Standard

Sehr zu empfehlen ist auch Eishockey. Ein sehr interessanter und schneller Sport, mit meist recht vollen Stadien und sehr guter Stimmung. Egal ob in Köln, Mannheim oder Iserlohn, ist es eine sehr schöne und billige Abwechslung in der Winterpause.
__________________
ANTI RB!!! FÜR DEN ERHALT DER FANKULTUR!! IN SIEGEN NUR DER SFS!!
SFS-Junkie1899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 23:17   #326
Fan aus Derschlag
 
Benutzerbild von Fan aus Derschlag
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: GM - Derschlag
Beiträge: 1.842
Standard

Zitat:
Zitat von Totalobenohne Beitrag anzeigen
Da meine Freundin am Sonntag ein paar Stunden in Solingen verbringt, werde ich mir das Spiel der BSC Union Solingen gegen Wermelskirchen (Bezirksliga) anschauen.
Nach der endgültigen Auflösung des Traditionsvereins FC/später SG Union Solingen streiten sich der OFC Solingen und die BSC Union wer der "Richtige" Nachfolge Klub ist.
Der Großteil geht wohl zur BSC. Auch wenn nicht mehr vergleichbar zu früher. Dort sind sogar noch teilweise Pullis der alten "Klingenszene" zu sehen.
Falls jemand mit will kann er sich ja melden. Am Plan steht definitiv ein Besuch des Stadions "Am Hermann Löns Weg." Laut einem Bekannten kommt man wohl relativ leicht an den Absperrungen vorbei. ;-) (Stadion wird abgerissen und ist der Natur überlassen, da dort Wohnungen entstehen sollen.)
Wer Interesse hat, kann ja mal nach aktuellen Bildern des Solinger Stadions suchen. Einfach nur traurig.
Absoluter Kultground wie Herne.
Nach dem Suchen von " Solingen" nehm ich mal diesen Post, nicht ganz unpassend zu dem Beitrag in der heutigen Ausgabe von Zeiglers Fussballwelt. Letzte Bilder des Stadions zeigten, dass der Wald aus der Tribuene entfernt wurde.
Die Schafe haben auch das Fussballfeld verlassen.
Ein ehemaliger Spieler der Union Solingen hat symbolisch nochmals das Licht ausgeknipst.

Denkt an den "Anpfiff" - Experten werden noch gesucht!
__________________
Sportappartementschule "Leimbach" Zukunft Bundesliga - alles andere ist Geläll
Personalrecruting wird in den kommenden Jahren eine spannende Aufgabe für die Unternehmen.
Einen Regional-oder Bundesligisten in der näheren Umgebung zu haben, kann ein Argument sein Mitarbeiter zu gewinnen.

Fan aus Derschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 10:56   #327
Disno1899
 
Benutzerbild von Disno1899
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Bruxelles
Beiträge: 952
Standard 2. Amateurdivision, RAAL La Louvière – UR La Louvière-Centre, Stade du Tivoli

Gestern hatte ich die Gelegenheit, mir ein ganz besonderes Derby in der 2. Amateurdivision Belgiens (ca. 4. Liga) anzusehen: RAAL La Louvière gegen UR La Louvière-Centre (URLC). RAAL hat die Vereinsfarben grün und weiß und ein Wappen mit einem stilisierten Wolf, wo hingegen URLC die Vereinsfarben grün und weiß besitzt und ein Wappen mit einem Wolf... Die Lösung dieses Rätsels ist mal wieder sehr "belgisch".

Als der ehemalige Erstligist RAAL im Jahr 2009 nach einer Insolvenz aufgelöst wurde, übernahm ein Investor UR La Louviere-Centre (deren eigentliche Farben blau-rot waren) und verpasste dem Verein die Identität des aufgelösten Traditionsclubs. Von den ursprünglichen RAAL-Fans nie angenommen, wurde im Jahr 2017 erneut ein Verein namens RAAL gegründet, der diesen Sommer umgehend in die 2. Amateurklasse aufstieg. Nun kam es also zum Derby zwischen den beiden Vereinen, die sich auf exakt dieselbe Geschichte berufen.

Mehrere tausend Zuschauer ließen im runtergekommenen "Stade du Tivoli" wieder die Atmosphäre vergangener Tage aufkommen. RAAL hielt gut gegen das "Projekt" URLC dagegen, kassierte jedoch in der Nachspielzeit das 0:1. Atmosphärisch gab es viel Rauch, ein wenig Pyro (klick hier) und 90-minütigen Dauersupport der RAAL-Fans. Alles in allem ein gelungener Abend in der fünftgrößten Stadt der Wallonie.

__________________
Manuel Neuer im Interview nach dem Aserbaidschan-Spiel.
Neuer: "Ich war bei der Doping-Probe."
Reporter: "Und, was kam raus?"
Neuer: "Urin."
Disno1899 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 11:46   #328
Ronaldinho
 
Benutzerbild von Ronaldinho
 
Registriert seit: 23.06.2006
Beiträge: 10.661
Standard

Schöner Ground!
__________________
Pfullendorf:OTTOOO...
*Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.Egal, wie du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren,als hätte sie gewonnen.*
*Foren-Guru-Beorn hat Recht*
Ronaldinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 17:58   #329
Disno1899
 
Benutzerbild von Disno1899
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Bruxelles
Beiträge: 952
Standard Foreurs de Val-d'Or – Remparts de Québec, Centre Air Creebec

Am Freitag hatte ich die Gelegenheit, mir eine Eishockeypartie in der tiefsten kanadischen Provinz anzugucken. In der LHJMQ (zweifellos eines der coolsten Ligakürzel überhaupt) – ausgeschrieben die "Ligue de hockey junior majeur du Québec" (einer der coolsten Liganamen überhaupt) – trafen die Foreurs de Val-d'Or auf die Remparts de Québec. Die Heimmannschaft gewann in Verlängerung mit 3:2.

Die LHJMQ ist die höchste Spielklasse in Québec und als solche eine "Minor League" der NHL, in der sich junge Spieler für die nordamerikanische Profiliga empfehlen. Klappt das nicht, landen viele von ihnen in Europa. Neben frankophonen Kanadiern spielen auch junge Russen und US-Amerikaner in der LHJMQ, die unter anderem Stars wie Mario Lemieux und Patrick Roy hervorgebracht hat.

Da die Saison gerade erst angefangen hat und das vorherige Spiel das Derby gegen die Huskies de Rouyn-Noranda war, waren nicht allzu viele Zuschauer in der Halle. Soweit ich das beurteilen kann, war das Spielniveau sehr hoch. Den Stellenwert, den die LHJMQ in Québec genießt, zeigt sich u.a. daran, dass die Gäste aus der Hauptstadt von NHL-Legende Patrick Roy trainiert werden.

Das 30.000-Seelen-Nest Val-d'Or liegt ca. 500 km nordwestlich von Montréal in der Region Abitibi-Témiscamingue. Gespielt wurde im "Centre Air Creebec" benannt nach der Fluggesellschaft der kanadischen Cree-Indianer.

__________________
Manuel Neuer im Interview nach dem Aserbaidschan-Spiel.
Neuer: "Ich war bei der Doping-Probe."
Reporter: "Und, was kam raus?"
Neuer: "Urin."
Disno1899 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.