Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Sportfreunde Siegen > Die 1. Mannschaft
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2019, 21:39   #11
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.273
Standard

Ich glaube nicht, dass Dapprich lange nachdenkt. Denn der gehörte ja auch zu den Kritikern. Nach über einem Jahr fast einhelliger Lobgesänge hat es mal ein wenig Kritik gegeben. Und bei einigen der letzten Spiele war diese auch berechtigt. Ich bin aber überzeugt, dass speziell hier keiner die Mannschaft im Ganzen oder gar dauerhaft infrage gestellt hat. Heute haben die eine ausgesprochen gute Leistung gezeigt und sind körperlich in Anbetracht der Dauerbelastung der letzten Wochen an die Grenzen gegangen. Und heute hatte man einen spielenden Gegner, der auch mal Räume für unser schnelles Vorwärtsspiel gelassen hat. Das ist es, was den Jungs liegt. Und deshalb gibt es auch wenig bis gar nichts zu kritisieren. Ganz im Gegenteil. Für mich bester Mann war heute Rumpf mit einer unglaublichen Abgeklärtheit und knochentrockenen Zweikämpfen. Aber wie gesagt, fast das komplette Kollektiv hatte einen richtig guten Tag.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 22:02   #12
Co-Kommentator
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 488
Standard

Zitat:
Zitat von Tribünen-Normalo Beitrag anzeigen
Für mich bester Mann war heute Rumpf mit einer unglaublichen Abgeklärtheit und knochentrockenen Zweikämpfen.
Definitiv!!

Und das nicht nur in diesem Spiel.
Einer der besten Transfers der letzten Zeit.
Leider wird er mit solchen Leistungen nicht lange bei uns spielen.
Ich frage mich, warum er in Hannover nicht zum Zuge gekommen ist.
Regionalliga hat er (mindestens) drauf.
Co-Kommentator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 22:28   #13
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.273
Standard

Zitat:
Zitat von Co-Kommentator Beitrag anzeigen
Definitiv!!

Und das nicht nur in diesem Spiel.
Einer der besten Transfers der letzten Zeit.
Leider wird er mit solchen Leistungen nicht lange bei uns spielen.
Ich frage mich, warum er in Hannover nicht zum Zuge gekommen ist.
Regionalliga hat er (mindestens) drauf.
In Anbetracht der aktuellen Hannoveraner Situation war er vielleicht zu gut für die.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 23:16   #14
Co-Kommentator
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 488
Standard

Die Steinbacher Delegation saß zumindest heute auf der Tribüne inkl. Neuem Trainer.

Wen hätten die sonst sehen wollen?
Co-Kommentator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 23:22   #15
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.273
Standard

Mal es nicht an die Wand.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 23:41   #16
feuerwehrfutzi
 
Benutzerbild von feuerwehrfutzi
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Soest
Beiträge: 4.375
Standard

https://www.fupa.net/berichte/sportf...s-2353870.html
__________________
Manche Menschen sind wie Wolken,
wenn Sie verschwinden wird es ein schöner Tag...

http://www.sportfreunde-forum.de/showthread.php?t=17225

Noch länger auf der Deppen Liste... der Süden

... du bist der beste Mann

Rocky, eine Legende
feuerwehrfutzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 00:19   #17
FS-Dennis
 
Benutzerbild von FS-Dennis
 
Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 2.525
Blinzeln

Mal eben nachgeschaut:
Mein letzter sportfreundebezogene Beitrag ist fast zwei Jahre her.
Aber heute muss ich mich dann doch mal zu Wort melden:
Ich war letzte Woche Mittwoch eigentlich schon kurz davor zu schreiben weil auch ich ein großes Problem damit hatte wie negativ die Sicht auf unsere Mannschaft war. Nach dem Spiel von heute ist es natürlich recht einfach dagegen zu sprechen und trotzdem mag ich es tun.
Die Mannschaft hat heute mit Abstand das reifste Spiel gezeigt das ich seit Ewigkeiten im Leimbachstadion gesehen habe, wirklich einfach nur gut!
Wir sind gegen Gievenbeck mit einem wirklich dummen und wohl auch im Nachhinein prägendem Spiel ins Jahr gestartet, danach schlagen wir Rhynern und auswärts den ASC, verlieren nur gegen eine Truppe die uns mit ihrer ekelhaften Spielweise überhaupt nicht liegt knapp, haben letzte Woche einen verdienten Sieg über die Zeit gebracht und ein Auswärtsunentschieden in Unterzahl und einem Elfmeter kurz vor Schluss geholt und heute waren wir unfassbar souverän, nur das zweite Tor fehlte um noch deutlicher klar zu machen wie sehr wir dieses Spiel im Griff hatten.
Das alles schreit ja schon so dermaßen nach Entwicklung, dass ich es letzte Woche fast gar nicht fassen konnte das diese der Mannschaft abgesprochen wurde. Nun gut, die Mannschaft hat heute nochmal eine deutlichere Antwort darauf gegeben als vorher sowieso schon.
Ich bin fast froh, dass wir gerade in englischen Wochen hängen und die Truppe am Montag wieder auf den Platz darf und loslegen kann, wenn man Schalke II etwas entgegen setzen kann dann kurz nach einem Spiel wie heute, aber generell gilt es die nächsten beiden Spiele ohne große Beulen zu überstehen und spätestens danach den Weg der bisherigen Rückrunde weiterzugehen.
Rumpf halten wäre natürlich ein Traum, im Endeffekt hat er persönlich wohl alles richtig gemacht und wird sich wohl schon jetzt für höhere Aufgaben empfohlen haben, verübeln würde ich es ihm nicht und schön dass er uns so weitergeholfen hat und noch den Rest der Runde hilft. Aber wir haben ja auch noch ein paar Abwehrrecken die derzeit verletzt sind und uns teils schon sicher nächste Saison zur Verfügung stehen.
__________________
Viele bittere Niederlagen pflastern deinen Weg,
doch du weißt genau, warum du samstags in der Kurve stehst.
Es gibt da ein Gefühl, das du sicherlich gut kennst.
Weil du viel zu sehr an deiner großen Liebe hängst.

-180 Grad - Die große Liebe-

† 06/01/2014 - Ahoi!

Geändert von FS-Dennis (19.04.2019 um 00:27 Uhr).
FS-Dennis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 10:34   #18
Hilfemann
 
Benutzerbild von Hilfemann
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Schameder
Beiträge: 978
Standard

Da ich selbst dem FC Kreuztal ein Schnippchen schlagen musste, konnte ich leider wieder nicht vor Ort sein, ich hab mich aber sehr über das Ergebnis gefreut weil ich da wirklich nicht mit gerechnet hab!

Unten hat sich ja alles extrem zugespitzt, aber mit 2-3 Bonuspunkten aus den Spielen auf Schalke und gegen Haltern sollte der Klassenerhalt dann irgendwann in trockenen Tüchern sein. Ich denke, es tut der jungen Mannschaft gut, ohne viel Druck zu spielen und dann kann man irgendwann mal darauf gucken, in die Top 7 zu kommen.
Hilfemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 11:28   #19
Brasilia100
 
Benutzerbild von Brasilia100
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Torcida Rosterberg
Beiträge: 4.427
Standard

Zitat:
Zitat von FS-Dennis Beitrag anzeigen
Mal eben nachgeschaut:
Mein letzter sportfreundebezogene Beitrag ist fast zwei Jahre her.
Aber heute muss ich mich dann doch mal zu Wort melden:
Ich war letzte Woche Mittwoch eigentlich schon kurz davor zu schreiben weil auch ich ein großes Problem damit hatte wie negativ die Sicht auf unsere Mannschaft war. Nach dem Spiel von heute ist es natürlich recht einfach dagegen zu sprechen und trotzdem mag ich es tun.
Die Mannschaft hat heute mit Abstand das reifste Spiel gezeigt das ich seit Ewigkeiten im Leimbachstadion gesehen habe, wirklich einfach nur gut!
Wir sind gegen Gievenbeck mit einem wirklich dummen und wohl auch im Nachhinein prägendem Spiel ins Jahr gestartet, danach schlagen wir Rhynern und auswärts den ASC, verlieren nur gegen eine Truppe die uns mit ihrer ekelhaften Spielweise überhaupt nicht liegt knapp, haben letzte Woche einen verdienten Sieg über die Zeit gebracht und ein Auswärtsunentschieden in Unterzahl und einem Elfmeter kurz vor Schluss geholt und heute waren wir unfassbar souverän, nur das zweite Tor fehlte um noch deutlicher klar zu machen wie sehr wir dieses Spiel im Griff hatten.
Das alles schreit ja schon so dermaßen nach Entwicklung, dass ich es letzte Woche fast gar nicht fassen konnte das diese der Mannschaft abgesprochen wurde. Nun gut, die Mannschaft hat heute nochmal eine deutlichere Antwort darauf gegeben als vorher sowieso schon.
Ich bin fast froh, dass wir gerade in englischen Wochen hängen und die Truppe am Montag wieder auf den Platz darf und loslegen kann, wenn man Schalke II etwas entgegen setzen kann dann kurz nach einem Spiel wie heute, aber generell gilt es die nächsten beiden Spiele ohne große Beulen zu überstehen und spätestens danach den Weg der bisherigen Rückrunde weiterzugehen.
Rumpf halten wäre natürlich ein Traum, im Endeffekt hat er persönlich wohl alles richtig gemacht und wird sich wohl schon jetzt für höhere Aufgaben empfohlen haben, verübeln würde ich es ihm nicht und schön dass er uns so weitergeholfen hat und noch den Rest der Runde hilft. Aber wir haben ja auch noch ein paar Abwehrrecken die derzeit verletzt sind und uns teils schon sicher nächste Saison zur Verfügung stehen.
Ich denke, dass sowohl manche Kritik als auch positive Töne ihre Berechtigung haben, da unsere Mannschaft halt Schwankungen unterliegt.

Genau so, wie man für gestern lobende Worte finden kann, so kann man auch durchaus noch Luft nach oben sehen.

Paderborn hatte auch zwei, drei Chancen, die sie glücklicherweise nicht genutzt haben. Da war das Defensivverhalten keineswegs gut. Thies hält zwei, dreimal prächtig und ich erinnere mich noch an den Schuss, freistehend aus 14 Metern, der allerdings - wohl aufgrund des Platzes - zehn Meter drüber geht. Da waren schon Situationen bei, die richtig brenzlig waren.

Das waren aber gefühlt auch nur diese kurzen Sequenzen - ansonsten sah das sehr wohl abgezockt aus. Auch, weil wir in den Zweikämpfen meist Sieger geblieben sind. Auf der anderen Seite stand halt eine Truppe, die körperlich unserer ähnelt, wenn nicht sogar schwächer ist.

Im Offensivspiel hatten wir viele gute Momente, hatten auch Chancen, haben uns spielerisch oftmals stark gelöst. Aber es gab auch Momente, wo ein einfacher Pass nicht gelungen ist, wo wir die Freiräume - die teils riesig waren - nicht genutzt haben.

Auch dieses Spiel unterlag meiner Einschätzung nach den o.g. Schwankungen wie viele zuvor auch. Aber: Es war fußballerisch beiderseits deutlich schöner anzusehen als die letzten zwei Heimspiele und das große Zittern in der Schlussviertelstunde ist ausgeblieben.

Letztendlich lügt die Tabelle nicht. Wir stehen da, wo wir hingehören. Damit muss man auch aufgrund der aktuellen Konstellation nicht unzufrieden sein. Von höheren Ansprüchen sind wir aber halt auch noch einiges entfernt.

Die nächsten Spiele gegen Schalke II und Haltern werden zeigen, ob diese Mannschaft prinzipiell in der Lage ist, irgendwo im oberen Drittel zu spielen und sind für mich auch ein Fingerzeig dahingehend, wie der Kader für die kommende Spielzeit aufgestellt sein muss, um den nächsten Schritt zu machen.

Denn über eines sind wir uns sicherlich alle im Klaren: In drei, vier Jahren immer noch Oberliga zu spielen, kann einfach nicht die Zukunft der Sportfreunde Siegen sein. Es sollte stetig ein wenig vorangehen. Das klappt bislang sehr gut, jetzt kommen die Bonusspiele die zeigen, was diese Jungs drauf haben.

Geändert von Brasilia100 (19.04.2019 um 11:31 Uhr).
Brasilia100 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.