Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Sportfreunde Siegen > Die 1. Mannschaft
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2019, 18:14   #11
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 229
Standard

Absolute Unverschämtheit! Punkt....mehr sag ich nicht mehr!
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 18:38   #12
Carsten
 
Benutzerbild von Carsten
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Wilnsdorf
Beiträge: 2.734
Standard

Sagen wir es mal so, in der ersten Halbzeit war man zu pomadig und ohne Konsequenz. Das wollte man in der 2. korriegieren, der Platzverweis für Rumpf machte dann aber alles zu nichte. So können wir froh sein, noch einen Punkt mitgenommen zu haben. Mit einer richtigen Einstellung von Anfang an, wären es 3 gewesen.

Aber es gab ja auch positive Sachen, die Abwehr stand sehr sicher, Jan Luca Rumpf bis zu seinem katastrophalen Fehlpass klar der beste Spieler.Auch mit dem Pfostenschuss nach einer Standardsituation. Zweikampfsicher und sehr gute Spieleröffnung. Seinen Fehler musste er mit einer Notbremse korrigieren, sonst wären 2 Stürmer alleine auf Thies zu gelaufen. Die klarste Rote Karte seit langen Zeiten war die Folge, hoffentlich wird er nur 2 Wochen fehlen, nach der Sense denke ich eher mehr. Trotz Endo, Suzuki und Hombach total harmlos im Sturm, da waren Wüst und Pistor in der Hinrunde weitaus effektiver. Aber es lag leider heute an dem nicht vorhandenen unbedingten Siegeswillen, daß nur ein Punkt heraussprang.
__________________
- Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu -
"Max von Schenkendorf - 1814"
Carsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 18:51   #13
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.133
Standard

Ich sehe das immer noch nicht so extrem wie Fundi, aber wenn das heute eine Reaktion auf die 2. Hälfte der letzten Woche werden sollte, dann ist das gehörig in die Botze gegangen. Es war eher eine Fortschreibung mit Verschlechterung. Man sollte sich langsam im Klaren sein, dass man in Richtung unten schauen muss. Das wäre auf die Gesamtsaison bezogen gar nicht richtig nachvollziehbar. Es wird Zeit, dass man die angeblich positiven Eindrücke aus dem Trainingslager und die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft wieder auf dem Platz sehen kann. Und zwar möglichst über zwei Halbzeiten. Und vielleicht sollte man sich nochmal die ersten sieben Spiele der Saison anschauen. Das kann ja nicht alles verschüttet gegangen sein.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 20:57   #14
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 229
Standard

Also Jungs jetzt mal bei allem respekt.Ihr habt schon schon gesehen das wir gegen 2. Mannschaften gespielt haben die noch hinter uns stehen???Westfalia Herne klar im Aufwind und wir spielen Mädchenfussball.Also wer die Alarmsirenen noch nicht gehört hat dem ist echt nicht mehr zu helfen..Da gibts überhaupt nix mehr schönzureden....plötzlich sind uns auch die Gegner kämpferisch überlegen.Wir haben wahrscheinlich zu früh gedacht das wir wieder Wer sind.

Taktikänderung jetzt!!!!!
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 22:14   #15
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.133
Standard

Nur wer gedacht hat wir "seien schon wieder wer" kann jetzt so reagieren. Wer unsere Mittel kennt und die dafür zusammengestellte Mannschaft, der kann so was nicht gedacht haben. Der wusste, dass ein langer Weg vor uns liegt. Dafür hat es streckenweise aber auch ganz gut geklappt. Nichtsdestotrotz muss man jetzt langsam aufpassen. Denn Abstiegskampf wäre das Allerletzte und würde alle sonstigen Bemühungen konterkarieren. Aber Panik vom Zaun brechen bringt jetzt nichts.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 10:10   #16
SilentMan
 
Registriert seit: 24.01.2006
Beiträge: 3.603
Standard

Es bleibt für mich dabei, diese Liga ist nicht 100% berechenbar. Zwischen den Plätzen 6 und 17 liegt alles ziemlich dicht beisammen. Gestern hat Erndtebrück Ahlen in Ahlen abgeschossen, und davor die Woche noch zu Hause gegen Gütersloh verloren.

Wichtig ist, weiter ruhig zu bleiben. Die Mannschaft hätte zwar sicherlich auch 6 Punkte aus zwei Spielen gegen diese Gegner mitnehmen können, aber sie hat auch nicht verloren. Deshalb muss einfach ruhig weiter gemacht werden.
SilentMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 10:20   #17
Ronaldinho
 
Benutzerbild von Ronaldinho
 
Registriert seit: 23.06.2006
Beiträge: 10.743
Standard

https://www.siegerlandkurier.de/nord...-11798161.html
__________________
Pfullendorf:OTTOOO...
*Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen.Egal, wie du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren,als hätte sie gewonnen.*
Ronaldinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 10:25   #18
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.133
Standard

Sehr unschön !
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 10:35   #19
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.133
Standard

Zitat:
Zitat von SilentMan Beitrag anzeigen
Es bleibt für mich dabei, diese Liga ist nicht 100% berechenbar. Zwischen den Plätzen 6 und 17 liegt alles ziemlich dicht beisammen. Gestern hat Erndtebrück Ahlen in Ahlen abgeschossen, und davor die Woche noch zu Hause gegen Gütersloh verloren.

Wichtig ist, weiter ruhig zu bleiben. Die Mannschaft hätte zwar sicherlich auch 6 Punkte aus zwei Spielen gegen diese Gegner mitnehmen können, aber sie hat auch nicht verloren. Deshalb muss einfach ruhig weiter gemacht werden.
Alles richtig. Bis auf den letzten Satz. Ruhig weitermachen ist nur bedingt richtig. Ruhig schon, aber weitermachen in dieser Form wäre ein Ritt auf der Rasierklinge. Es muss jetzt bald nochmal ein Dreier dabei sein. Unentschieden - besonders in der Art von gestern - können bei Siegen der Konkurrenz auch in den Keller führen. Es muss schon rausgefunden werden, woher diese plötzliche "Ladehemmung" resultiert. Stimmung und Trainingslager wurden als gut befunden. Wo ist also der Spielwitz der ersten sieben Partien geblieben? Dapprich selbst sagt, man bekomme derzeit " die PS nicht auf die Straße". Dieser Satz bereitet mir immer etwas Sorgen. Stammt er doch aus dem Munde meiner "Lieblingsprotagonisten" der jüngeren SFS-Geschichte - Zylka und Kehrberg. Damals wurde der Satz ausgesprochen, um die Entlassung von Nemeth und diversen anderen Leuten zu vollziehen, damit dann die bekannten PS-starken Boliden auf die Strecke gehen können. Das hat bei mir immer noch eine bleibende Erinnerung hinterlassen.

Aber ohne Panik zu machen kommt man langsam an einen Punkt, wo sich etwas Druck aufbaut. Die Frage ist, wie Team und Trainer dann damit umgehen können und ob so ein Druck positiv oder negativ wirkt. Bisher kannte man das nicht. Gerade weil die Tabelle eng aneinander liegt, muss man mit nur 4 Punkten Abstand auf die unteren Ränge vorsichtig sein. Und es kommen noch ein paar Gegner von anderem Kaliber als Holzwickede oder Gütersloh.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 11:53   #20
SilentMan
 
Registriert seit: 24.01.2006
Beiträge: 3.603
Standard

Mit Ruhe meine ich eben sich nicht verrückt machen zu lassen. Es muss halt an den Stärken weiter gearbeitet werden und die Mannschaft muss zielstrebiger spielen. Da muss der Mut auch einfach gestärkt werden. Das Personal um erfolgreich zu sein, ist absolut vorhanden.
SilentMan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.