Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Sportfreunde Siegen > Die 1. Mannschaft
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2018, 18:32   #21
Co-Kommentator
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 476
Standard

Zitat:
Zitat von feuerwehrfutzi Beitrag anzeigen
Ein Heimspiel zu verlieren ist immer doof. Bin gespannt auf die Augenzeugen.
Eigentlich ein typisches 0:0 Spiel.

So kann man eine gebrauchten Tag beschreiben:

Jost musste nach starker Leistung und einem schönen Dribbeling verletzt in der Halbzeit ausgewechselt werden.

Yildirim hat sich dann noch ca 10 Minuten vor Schluss schwer verletzt und wurde von Thies vom Platz getragen. Das Wechselkontingent war bereits ausgeschöpft.
Kurz zuvor hatte er eine 100%ige vergeben.

Dreisbach diesmal ganz schwach.
Valido ebenfalls, zudem hat er noch den geschenkten Elfmeter verursacht.
Bester Spieler auf dem Platz die langhaarige Nr. 6 von Rheine, spielte quasi Manndeckung gegen Endo und hat nahezu jeden Zweikampf gewonnen.

Schade. In Bestbesetzung könnten wir tatsächlich oben mitspielen.
Aber so können wir froh über jeden bisher erlangten Punkt sein.
Co-Kommentator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 18:36   #22
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 188
Standard

Achsoooo ja. Leider werde ich wohl nie in meinem Leben erfahren warum Rheine einen Elfmeter bekam.
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 18:46   #23
fanblock
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 726
Standard

Diese Niederlage tut doppelt weh! 2verletzte und 2 Gegentore ohne das Rheine eine einzige Torchance hatte.... noch bitterer kann man eigentlich nicht Verlieren. Eigentlich hatte sfs gut angefangen und schon in der 2 Minute die Chance zur Führung gehabt.... Rheine war nur hinten drin und hat Spieler von sfs zerstört ....2 Halbzeit das selbe Bild .... SIEGEN hatte noch eine 100% Chance und danach viel das 0:2 aus dem nichts (leeres Tor)
fanblock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 18:54   #24
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 188
Standard

Scheiß egal was wir nicht haben und nicht gewinnen. Wir sind noch 500 treue und für die heisst es jetzt durchhalten.
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 19:19   #25
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.053
Standard

Mag sein, dass das meine Exklusiv-Meinung ist, aber das war eine der schlimmsten Tretertruppen, die ich seit langem bei uns gesehen habe. Und dazu ein völlig indisponiertes Schiedsrichter-Gespann. Vollkommen überfordert. Selten lasse ich mich auf der Tribüne zu irgendwelchen Beschimpfungen hinreißen. Aber wenn man diese Prolls direkt unter sich sitzen hat, kann man sich nicht mehr beherrschen. Und das ging vielen so.

SFS hat gut angefangen und hätte gegen einen Gegner, der fast nichts zu bieten hatte außer Härte, durchaus was holen können. Bis das miese Foul an Jost kam. Danach kam der Bruch. Er hat sich noch bis zur Pause durchgebissen, aber man konnte sehen, dass es nicht mehr rund lief. Es war wohl ein Tritt auf den Fuß/Knöchel. Nach dem Spiel konnte man noch nichts näheres erfahren. Noch schmutziger und aus meiner Sicht mit der Sohle voraus war das Foul an Yildirim, der noch im Flug anzeigte, dass er runter muss und sich vor Schmerzen grämte. Er wurde lange auf der Trage behandelt, bis der Krankenwagen kam. Bei ihm sieht es wohl schlimmer aus. Wahrscheinlich was mit dem Knöchel. Klasse Symbolik, wie Thies ihn wie eine Braut in der Hochzeitsnacht vom Platz trug. Unser Wechselkontingent war aber da schon erschöpft. Hätte Endo seine zwei 100-prozentigen reingemacht und Yildirim seine kurz vor dem Foul, hätten wir gewonnen und wären Dritter. Rheine hat Richtung Tor gar nichts gebracht. 1:0 durch einen fragwürdigen Elfer und das 2:0 kurz vor Schluss, als eh alles egal war und Thies weit draußen stand und man es mit einem Fernschuss auf das leere Tor versuchte. Wie gesagt, wegen diesen Holzhackern haben wir nun einen Aderlass, der nicht mehr zu ersetzen ist. Als die Verletzten zu Anfang des Spiels die Treppe auf der Tribüne runterkamen um sich zu setzen, sagte man: " Da kommt unsere 1. Mannschaft". Und nun ist diese Reihe noch länger. Das war ein ganz bitterer Sonntag, der noch nachwirken wird. Ich kann nur sagen "Pfui an diese Truppe aus dem Münsterland". Getreten wie die Berserker und selber Fallobst mit langer Liegezeit. Und in Richtung Verband: "Das Schiri-Gespann braucht nochmal einen Komplett-Lehrgang. Die darf man nicht einfach so auf die Menschheit loslassen.

Gute Besserung an alle und für heute besonders an Jost und Yildirim. Hoffentlich hat Jost das bis Sonntag kuriert. Bei Yildirim muss man sich sicher auf eine längere Zeit einstellen.

Geändert von Tribünen-Normalo (14.10.2018 um 19:22 Uhr).
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 19:48   #26
Fundi
 
Registriert seit: 18.06.2018
Beiträge: 188
Standard

Ich glaube seit heute heisst es auf eine Schlechtwetterront im November zu hoffen!
Fundi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 20:05   #27
fanblock
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 726
Standard

Zitat:
Zitat von Tribünen-Normalo Beitrag anzeigen
Mag sein, dass das meine Exklusiv-Meinung ist, aber das war eine der schlimmsten Tretertruppen, die ich seit langem bei uns gesehen habe. Und dazu ein völlig indisponiertes Schiedsrichter-Gespann. Vollkommen überfordert. Selten lasse ich mich auf der Tribüne zu irgendwelchen Beschimpfungen hinreißen. Aber wenn man diese Prolls direkt unter sich sitzen hat, kann man sich nicht mehr beherrschen. Und das ging vielen so.

SFS hat gut angefangen und hätte gegen einen Gegner, der fast nichts zu bieten hatte außer Härte, durchaus was holen können. Bis das miese Foul an Jost kam. Danach kam der Bruch. Er hat sich noch bis zur Pause durchgebissen, aber man konnte sehen, dass es nicht mehr rund lief. Es war wohl ein Tritt auf den Fuß/Knöchel. Nach dem Spiel konnte man noch nichts näheres erfahren. Noch schmutziger und aus meiner Sicht mit der Sohle voraus war das Foul an Yildirim, der noch im Flug anzeigte, dass er runter muss und sich vor Schmerzen grämte. Er wurde lange auf der Trage behandelt, bis der Krankenwagen kam. Bei ihm sieht es wohl schlimmer aus. Wahrscheinlich was mit dem Knöchel. Klasse Symbolik, wie Thies ihn wie eine Braut in der Hochzeitsnacht vom Platz trug. Unser Wechselkontingent war aber da schon erschöpft. Hätte Endo seine zwei 100-prozentigen reingemacht und Yildirim seine kurz vor dem Foul, hätten wir gewonnen und wären Dritter. Rheine hat Richtung Tor gar nichts gebracht. 1:0 durch einen fragwürdigen Elfer und das 2:0 kurz vor Schluss, als eh alles egal war und Thies weit draußen stand und man es mit einem Fernschuss auf das leere Tor versuchte. Wie gesagt, wegen diesen Holzhackern haben wir nun einen Aderlass, der nicht mehr zu ersetzen ist. Als die Verletzten zu Anfang des Spiels die Treppe auf der Tribüne runterkamen um sich zu setzen, sagte man: " Da kommt unsere 1. Mannschaft". Und nun ist diese Reihe noch länger. Das war ein ganz bitterer Sonntag, der noch nachwirken wird. Ich kann nur sagen "Pfui an diese Truppe aus dem Münsterland". Getreten wie die Berserker und selber Fallobst mit langer Liegezeit. Und in Richtung Verband: "Das Schiri-Gespann braucht nochmal einen Komplett-Lehrgang. Die darf man nicht einfach so auf die Menschheit loslassen.

Gute Besserung an alle und für heute besonders an Jost und Yildirim. Hoffentlich hat Jost das bis Sonntag kuriert. Bei Yildirim muss man sich sicher auf eine längere Zeit einstellen.
Sehe ich genauso! Von Rheine hätten 2 Spieler Rot bekommen müssen für ihre Körperverletzung .... Echt unglaublich was die Schiedsrichter hier Woche für Woche abliefern.
fanblock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 20:25   #28
Lukas.21
 
Registriert seit: 28.08.2014
Beiträge: 306
Standard

Yildirim ist mit dem Krankenwagen abtransportiert worden. Ansonsten ist hier zum Spiel bereits alles gesagt.


Edit: Doch nicht: Wir kriegen mit ziemlicher Regelmäßigkeit fast jedes Heimspiel einen Elfmeter gegen uns..
Lukas.21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 20:46   #29
fanblock
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 726
Standard

Zitat:
Zitat von Lukas.21 Beitrag anzeigen
Yildirim ist mit dem Krankenwagen abtransportiert worden. Ansonsten ist hier zum Spiel bereits alles gesagt.


Edit: Doch nicht: Wir kriegen mit ziemlicher Regelmäßigkeit fast jedes Heimspiel einen Elfmeter gegen uns..
Das schlimme daran ist das es oftmals gar keine Elfmeter waren! Wir haben auch fast jedes Spiel klare abseits Fehlentscheidungn gegen uns bekommen.... Die Schiedsrichter kommen mit der Geschwindigkeit von sfs überhaupt nicht zurecht und winken ständig abseits
fanblock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 21:02   #30
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.053
Standard

Wer mir positiv aufgefallen ist, unser A-Jugendlicher Busik. Groß gewachsen und stämmig. Die Pässe auf die Mitspieler waren jetzt nicht so, aber im Zweikampf hat er den Rheiner Tretern nichts geschenkt. Der haut sich voll rein. Sollte man bei unseren vielen "Hobbits" echt mal im Auge behalten.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.