Freunde Forum  

Zurück   Freunde Forum > Allgemein > Der Fußball
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2015, 19:25   #1
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.316
Standard Bundesliga

Wie heißt die Mannschaft in der Bundesliga, die im Hinspiel gegen Bayern nicht verloren hat und im Rückspiel ein Ausbund an Effektivität war und auch noch gewonnen hat?
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 19:53   #2
Rooster
 
Benutzerbild von Rooster
 
Registriert seit: 04.09.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 772
Standard

Zitat:
Zitat von Tribünen-Normalo Beitrag anzeigen
Wie heißt die Mannschaft in der Bundesliga, die im Hinspiel gegen Bayern nicht verloren hat und im Rückspiel ein Ausbund an Effektivität war und auch noch gewonnen hat?
ändert trotzdem nix daran das die Buli öde langweilig ist.

Trotzdem Glückwunsch nach Gladbach.
__________________
Egal in welcher Liga, SF Siegen immer wieder!!!
Rooster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 19:59   #3
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.316
Standard

Zitat:
Zitat von Rooster Beitrag anzeigen
ändert trotzdem nix daran das die Buli öde langweilig ist.

Trotzdem Glückwunsch nach Gladbach.
Das stimmt.
Aber trotzdem war dieses Wochenende ein rundum gutes, rein sportlich gesehen. Und die Langeweile Buli-mäßig hat heute mal Pause gehabt. Allein für den sympathischen Herrn Sammer freut es mich diebisch.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2015, 22:53   #4
Carsten
 
Benutzerbild von Carsten
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Wilnsdorf
Beiträge: 2.763
Standard

Meinst Du die Mannschaft die sich 60 Minuten hinten reingestellt hat?
Mit dem ersten Torschuss glücklicherweise direkt getroffen hat?
Robben kaputt getreten hat?
Mit dem 3. Torschuß das 2 - 0 erzielte?

Ja, das war Gladbach - Glückwunsch zum Sieg.
Aber mit mitspielen in München war nichts, destruktiv hinten dicht gemacht und nur auf Konter gesetzt, ist ja auch legitim.
__________________
- Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu -
"Max von Schenkendorf - 1814"
Carsten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 05:58   #5
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.316
Standard

Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
Meinst Du die Mannschaft die sich 60 Minuten hinten reingestellt hat?
Mit dem ersten Torschuss glücklicherweise direkt getroffen hat?
Robben kaputt getreten hat?
Mit dem 3. Torschuß das 2 - 0 erzielte?

Ja, das war Gladbach - Glückwunsch zum Sieg.
Aber mit mitspielen in München war nichts, destruktiv hinten dicht gemacht und nur auf Konter gesetzt, ist ja auch legitim.
Ja,
hinten rein stellen und dann blitzschnell und klug kontern und einnetzen. Genau so muss man es gegen diesen Übergegner machen. Mitspielen können die anderen.

Ja, mit dem ersten Torschuss gleich treffen, mit gütiger Mithilfe des Welt-Torhüters. Das gibt Auftrieb.

Robben kaputt getreten ?
Na ja, man weiß zwar, dass er genial ist, man weiß aber auch, dass er ein sehr zart besaiteter Strumpfhosenträger ist.
Da hat es wahrlich schon schlimmere Fouls gegeben. Im Vorbericht bei Sky wurde gesagt, dass er sich u.a. deshalb für Bayern entschieden hat, weil mit Müller-Wohlfahrt so eine gute medizinische Versorgung gegeben ist. Die nutzt er ja regelmäßig.

Mit dem 3. Torschuss das 2:0 ? So buchstabiert man Effektivität.

Ich fand es gestern einfach genial. Nach der Länderspielpause sieht die Welt sicher wieder anders aus. Aber gestern war sie mal grün-weiß-schwarz.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 08:55   #6
Detlef
 
Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 4.843
Standard

Zitat:
Zitat von Carsten Beitrag anzeigen
Meinst Du die Mannschaft die sich 60 Minuten hinten reingestellt hat?
Mit dem ersten Torschuss glücklicherweise direkt getroffen hat?
Robben kaputt getreten hat?
Mit dem 3. Torschuß das 2 - 0 erzielte?

Ja, das war Gladbach - Glückwunsch zum Sieg.
Aber mit mitspielen in München war nichts, destruktiv hinten dicht gemacht und nur auf Konter gesetzt, ist ja auch legitim.
Wie soll man denn gegen Bayern mitspielen? Wenn zwei Mannschaften das gleiche "System Guardiola" spielen, wird das ein Mittelfeld-Langweiler (ja, das ist boshaft überspitzt formuliert ).

Bayern spielt sich 80 von 90 Minuten den Ball hin und her. Was spricht dann dagegen, wenn man sagt "lass sie mal machen, wir spielen auf Konter"?
Mich hat es für Gladbach und die Liga gefreut, dass Bayern endlich noch mal verloren hat. Macht die Meisterschaft nicht spannend, gibt aber anderen Vereinen ein Beispiel, wie es gehen kann. Nach München zum fahren mit dem Ziel, nicht allzu hoch zu verlieren: das kann doch kein Anspruch sein.

Und zu "Robben kaputt getreten": das war ein Allerweltsfoul. Das bei Robben der Bauchmuskel reißt, konnte nun wirklich niemand ahnen.
Würdest Du Dir nur das Foul selbst anschauen, ohne zu wissen was "nachher" dabei raus kommt: auf diese Verletzung kämst Du sicher auch nach der hundertsten Wiederholung nicht.

Wo wir schon bei Gladbach sind. Mich hat der späte Ausgleich des FC noch mehr gefreut als der Gladbacher Auswärtssieg - so langsam kann man unterm Dom die Planungen für eine weitere BuLi-Saison beginnen
Detlef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2015, 10:32   #7
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.316
Standard

Zitat:
Zitat von Detlef Beitrag anzeigen
...........Das bei Robben der Bauchmuskel reißt, konnte nun wirklich niemand ahnen.
Würdest Du Dir nur das Foul selbst anschauen, ohne zu wissen was "nachher" dabei raus kommt: auf diese Verletzung kämst Du sicher auch nach der hundertsten Wiederholung nicht.
.......
Vielleicht hat er dabei einen Lachanfall bekommen.
Jetzt bin ich aber ruhig.
Wie gesagt, Bayern ist und bleibt (leider) unangefochten. Aber für die drei Teams dahinter geht es hinsichtlich der Champions-League eben auch um eine Menge. Und dafür war der Sieg gestern allemal gut.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 18:39   #8
Lommel
 
Benutzerbild von Lommel
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Lindenberg,Freudenberg
Beiträge: 2.769
Standard

Lieber Carsten ,Du sollst nicht immer Deine Bayern Schlappen anziehen.
Der Sieg war vollkommen verdient .
Gladbach mit zwei Vierer Ketten und sofort den Ball führenden Bayern Spieler angegriffen .
Gut im Verbund verteidigt und super gekontert ,da war sogar mehr drinne.
Robben kaputt getreten?
Das war ein normales Foul,Fußball ist ein Kontaktsport.
Vielleicht sollte diese Pussy lieber Billard spielen.
Ich weis Dein Schock sitzt tief : Die Bayern sind sogar überzeugend schlagbar.

Gruß Stephan
__________________
"haben wir kein Schnitzel,oder so was?"Lukas Tim Schmidt( 6 Jahre alt) Sonntags beim Frühstück.

"Soll ich Euch mal erzählen was Sex ist?Da liegen zwei aufeinander und rubbeln immer hin und her".Julia Sophie Schmidt(7 Jahre alt)Abends beim Zähneputzen.

"Papa,das stimmt ja gar nicht was Du mir erzählt hast,Adam und Eva waren nicht die ersten Menschen.
Die ersten Menschen waren die Dino -Forscher".
Lukas Tim Schmidt (6 Jahre alt).

Geändert von Lommel (24.03.2015 um 18:43 Uhr).
Lommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 19:19   #9
Tribünen-Normalo
 
Benutzerbild von Tribünen-Normalo
 
Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 3.316
Standard

Armer Carsten.
Da verliert diese Fußballmaschine 1x seit einem Jahr und dann muss man sich das alles anhören. Aber so ist das. Wer den Schaden hat, der spottet jeder Beschreibung. Es wird ja bestimmt keine Serie werden. Das nächste Spiel wäre dann das Pokalfinale gegen Gladbach. Aber selbst zwei, nein mit Wolfsburg drei verlorene Spiele in einer Saison wären auch kein Beinbruch.
Tribünen-Normalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2015, 19:47   #10
Carsten
 
Benutzerbild von Carsten
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Wilnsdorf
Beiträge: 2.763
Standard

Ach was, Ihr habt mich nicht verstanden. Ich habe mich nur aufgeregt weil Gladbachs Fußball als ein Wunderding präsentiert wurde. Marcel Reif drehte wie immer sein Fähnchen sofort in den Wind. Dabei hat Gladbach fast ausschließlich gemauert, legitim, aber doch nicht anders wie fast alle Gegner die in der Arena antreten.
__________________
- Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu -
"Max von Schenkendorf - 1814"
Carsten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.