Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2011, 20:01   #4
Brasilia100
 
Benutzerbild von Brasilia100
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Torcida Rosterberg
Beiträge: 4.448
Standard

Naja, fest im Griff?

In der ersten HZ war Windeck klar feldüberlegen, ließ den Ball besser laufen, während die Käner mit ihrer Dreierkette und den äußeren Mittelfeldspielern, die zu defensiv standen, eigentlich nur mit langen Bällen agierten, im Mittelfeld keinen Zugriff hatten.

Nach dem Systemwechsel auf Viererkette waren im zweiten Durchgang beide Mannschaften ebenbürtig, Kaan hatte sogar die dickeren Tormöglichkeiten, sodass ein Unentschieden verdient gewesen wäre.

Bester Spieler auf dem Feld: Thomassen, den Windeck ja abgeben will. Er durfte in der 1. Halbzeit ran, über seine Seite kam die Gefahr. Das war sehr stark.

Bleibt zu hoffen, das sich irgend wer von den Sportfreunden im Breitenbachtal eingefunden hatte, um mal zu spionieren bzw zu scouten. Ansonsten würde es mich sehr wundern, wen Kaan dort nicht einmal nachhorchen würde. Warum Windeck ihn nicht mehr haben möchte, ist mir nach diesem 45 Minuten Auftritt allerdings schleierhaft.
Brasilia100 ist offline   Mit Zitat antworten